Wochenprogramm Sommer


Urlauber-Aktiv-Programm 20.05 – 25.06.2022

  • Montag

    Kulturelle Dorfführung durch Welsberg
    Ausgangspunkt und Treffpunkt ist beim Zugbahnhof in Welsberg, der achteckige Turm der Wasserstation, welcher in der Ära der Dampfloks als Tankstelle diente. Durch den historischen Prenninger Park ins Dorfzentrum. Einblick in das Leben und Werken, des in Welsberg geborenen Barockmalers Paul Troger, Interessantes zur Dorfgeschichte und unterhaltsamen Anekdoten an den zahlreichen Dorfbrunnen. Im Anschluss Aperitif mit Vorstellung des Aktiv-Programms für Gäste. (5€ mit Guest Pass)

    Bergbauer Seppila’s Schnaps-Seminar
    Verkostung der selbst hergestellten Bergschnäpse und Edelliköre mit hausgemachtem Südtiroler Bauernspeck und „Schüttlbreatl“. Die Herstellung von Grappa, den Unterschied zwischen Schnaps und Likör und viele weitere interessante Details aus der Welt der Spirituosen werden erklärt. (5€ mit Guest Pass)

  • Dienstag

    Ab Anfang Juni: Sonnenaufgang bei den Drei Zinnen
    Kurz vor Sonnenaufgang ist die Morgenstimmung am intensivsten, man nennt es die „blaue Stunde“. Von der Auronzohütte (2330m) zum Paternsattel oder Forcella di Mezzo (ca. 50 min) und weiter rund um die Drei Zinnen zur Lang Alm. Rückfahrt mit dem Wanderbus. Rucksackverpflegung. Warme Bekleidung. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. (44€ mit Guest Pass)

    E-Bike Tour zur Perle der Dolomitenseen

    Vorbei an den urigen Bauernhäusern des Gsieser Tales,  durch unberührte Natur und abwechslungsreiche Genusswege, führt die Strecke zu einem der schönsten Bergseen, dem Pragser Wildsee, im Unesco Welterbe Dolomiten. Helmpflicht. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Einkehrmöglichkeit. (Kostenlos mit Guest Pass, Verleih nicht inklusiv)

  • Mittwoch

    Zum Gipfel kreut Hörneckele
    Wanderung vom Weiler Ampfertal im Gsieser Tal/St. Magdalena zum imposanten Gipfelkreuz am Hörneckele (2127m). Weitreichender Ausblick auf die umliegende Gsieser Bergwelt und auf die Dolomiten. Rucksackverpflegung. (Kostenlos mit Guest Pass)

  • Donnerstag

    Schloss Geschichte(n)
    Das Schloss Welsperg ist die älteste Burganlage zwischen Bruneck und Lienz (A). Das im Jahr 1167 erstmals dokumentierte Schloss sticht vor allem wegen seines sehr hohen Bergfrieds ins Auge. Geschichtsreiche Schlossbesichtigung. (3€ mit Guest Pass)

    Dolomiten „Highlight Tour“
    E-Bike Panoramatour zum Hochplateu Plätzwiese auf 2000m mit überwältigender Ausblick auf die Bergwelt der Dolomiten. Abfahrt nach Schluderbach ins Höhlensteintal. Kurze Rast am wilden Dürrensee mit Panoramablick auf die weltberühmten Drei Zinnen. Weiterfahrt zum malerischen Toblacher See und über den Pustertaler Radweg nach Welsberg. Helmpflicht. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Einkehrmöglichkeit. (Kostenlos mit Guest Pass; Verleih nicht inklusiv)

  • Freitag

    Die Erdpyramiden in Percha
    Die Erdpyramiden von Percha sind eine architektonische Meisterleistung der Natur. Diese bizarren Gebilde entstanden durch Unwetter, die Erdrutsche und Abschwemmungen zur Folge hatten. Wanderung zur Gönneralm mit herrlichem Ausblick zu den Dolomiten und das Pustertal. Abstieg über Steig Nr. 6 zu den Erdpyramiden und über Platten zurück zum Ausgangspunkt nach Oberwielenbach. Einkehrmöglichkeit. (Kostenlos mit Guest Pass)

Urlauber Aktivprogramm 26.06–03.09.2022

  • Montag

    Barfußlaufen ist gesund
    Barfuß durch die Natur über sanften Waldboden, durch das kristallklare Bergwasser des Rudlbachs und über Fußfühlpfade mit unterschiedlichen Materialen. Barfußlaufen macht nicht nur Spaß, sondern schult auch die Sinne und ist gut für die Gesundheit. (5€ mit Guest Pass)

  • Dienstag

    Sonnenaufgang bei den Drei Zinnen
    Kurz vor Sonnenaufgang ist die Morgenstimmung am intensivsten, man nennt es die „blaue Stunde“. Von der Auronzohütte (2330m) zum Paternsattel oder Forcella di Mezzo (ca. 50 min.) und weiter rund um die Drei Zinnen zur Lang Alm. Rückfahrt mit dem Wanderbus. (44€ mit Guest Pass)

    E-Bike Tour zur Perle der Dolomitenseen
    Vorbei an den urigen Bauernhäusern des Gsieser Tales,  durch unberührte Natur und abwechslungsreiche Genusswege, führt die Strecke zu einem der schönsten Bergseen, dem Pragser Wildsee, im Unesco Welterbe Dolomiten. Helmpflicht. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Einkehrmöglichkeit. (5€ mit Guest Pass)

  • Mittwoch

    Dolomiten Höhenweg Nr. 3
    Von der Plätzwiese (1991m) zur Plätzwiesenhütte und zunächst kurz absteigend zur Stolla-Alm (1940m). Auf wunderschön angelegten Wanderweg mit kurzen Serpentinen Richtung Rossalm. Mehrere kurze An- und Abstiege. Etwas exponiert ist auch eine Passage mit Handseilsicherung. Nach etwa 3 Stunden erreichen wir die Rossalm (2165m).  Auf dem Bewirtschaftungsweg nach Brückele zurück. Möglichkeit: Aufstieg zum Gipfel des Kleinen Jaufen (2375m), ca. 200m. Einkehrmöglichkeit. (10€ mit Guest Pass)

    Kegeln wie anno dazumal
    Gemütlicher Waldspaziergang für Familien auf dem Gsieser Talblickweg. Wanderführer Peter erzählt viel Interessantes zum Land und Landschaft, zur Geologie und zur heimischen Kultur. Entlang des Wegrands gibt es auch viele Wildkräuter und deren Heilkräfte zu entdecken. Beim alten historischen Gasthaus Keilwirt ist anschließend Treffsicherheit gefragt, bei der kürzlich restaurierten, historischen Kegelbahn, ist Kegeln wie anno dazumal angesagt. (10€ mit Guest Pass)

  • Donnerstag

    Naturwunderwerkstatt –  Kräuterwanderung für Kinder
    Mit Biologin und Kräuterpädagogin Carolin in die vielfältige Pflanzenwelt eintauchen, die wichtigsten heimischen Kräuter erforschen, deren Geschichten lauschen und Verwendungsmöglichkeiten kennenlernen. Achtsamkeit und Dankbarkeit im Nehmen und Geben üben und im Spiel die Verbindung zur Natur erfahren. Kräuter sammeln und diese verarbeiten zu einer Erinnerung an diese Reise in die wundervolle Welt der Natur. (15€ mit Guest Pass)

    Klettersteig Paternkofel
    Leichter Klettersteig auf den Paternkofel bei den Drei Zinnen. Auffahrt zur Auronzohütte und Einführng in die moderne Klettersteigtechnik durch die Bergführer. Einschätzung von Gefahrensituationen und viele Tipps und Tricks um im steilen Gelände sicher und mit Spaß unterwegs zu sein.
    Ausrüstung: Knöchelbedeckendes Schuhwerk, Regenschutz, Handschuhe, Mütze. (90€ mit Guest Pass)

    Dolomiten „Highlight Tour“
    E-Bike Panoramatour zum Hochplateu Plätzwiese auf 2000m mit überwältigender Ausblick auf die Bergwelt der Dolomiten. Abfahrt nach Schluderbach ins Höhlensteintal. Kurze Rast am wilden Dürrensee mit Panoramablick auf die weltberühmten Drei Zinnen. Weiterfahrt zum malerischen Toblacher See und über den Pustertaler Radweg nach Welsberg. Helmpflicht. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Einkehrmöglichkeit. (5€ mit Guest Pass)

  • Freitag

    Atemberaubender Dolomitenblick
    Ab Schnegger Säge über Forstweg, dann über dem Wandersteig steiler hoch bis zum Hühnerspiel 2149m und weiter zur Bonnerhütte 2340m. Herrlicher Aussichtspunkt auf die Sextner Dolomiten. Abstieg  über den Wildbachsteig zum Ausgangspunkt. Beim Abstieg Blick auf die Toblacher Erdpyramiden. Einkehrmöglichkeit. (15€ mit Guest Pass)

     

Urlauber Aktivprogramm 04.09–05.11.2022

  • Montag

    Wandererlebnis Taistner Sagenweg
    Auf der 3 km langen Rundwanderung warten ein paar schaurig, schöne Sagengestalten. Vier Sagen aus der Taistner Sagenwelt werden mit geschnitzten Figuren und Schautafeln dargestellt. Ein Spaziergang für Groß und Klein mit herrlicher Aussicht auf die Dolomiten im UNESCO-Welterbe. (Kostenlos mit Guest Pass)

    Bergbauer Seppila’s Schnaps-Seminar
    Verkostung der selbst hergestellten Bergschnäpse und Edelliköre mit hausgemachtem Südtiroler Bauernspeck und „Schüttlbreatl“. Die Herstellung von Grappa, den Unterschied zwischen Schnaps und Likör und viele weitere interessante Details aus der Welt der Spirituosen werden erklärt. (5€ mit Guest Pass)

  • Dienstag

    Sonnenaufgang bei den Drei Zinnen
    Kurz vor Sonnenaufgang ist die Morgenstimmung am intensivsten, man nennt es die „blaue Stunde“. Von der Auronzohütte (2330m) zum Paternsattel oder Forcella di Mezzo (ca. 50 min) und weiter rund um die Drei Zinnen zur Lang Alm. Rückfahrt mit dem Wanderbus. (44€ mit Guest Pass)

    E-Bike Tour zur Perle der Dolomitenseen
    Vorbei an den urigen Bauernhäusern des Gsieser Tales, durch unberührte Natur und abwechslungsreiche Genusswege, führt die Strecke zu einem der schönsten Bergseen, dem Pragser Wildsee, im Unesco Welterbe Dolomiten. (Kostenlos mit Guest Pass; Verleih nicht inklusiv)

  • Mittwoch

    Auf dem Dolomitenblicksteig unterwegs
    Eine Panoramawanderung mit eindrucksvollem Ausblick auf die umliegende Gipfelwelt. Mit dem Wanderbus zur Friedbergalm, Wanderung über den Dolomitenblicksteig bis zur Houfahitte 1883m. Über den Forstweg zum Weiler Schintlholz und mit dem Wanderbus zurück ins Tal. (5€ mit Guest Pass)

  • Donnerstag

    Schloss Geschichte(n)
    Das Schloss Welsperg ist die älteste Burganlage zwischen Bruneck und Lienz (A). Das im Jahr 1167 erstmals dokumentierte Schloss sticht vor allem wegen seines sehr hohen Bergfrieds ins Auge. Geschichtsreiche Schlossführung. (3€ mit Guest Pass)

    Dolomiten „Highlight Tour“
    E-Bike Panoramatour zum Hochplateu Plätzwiese auf 2000m mit überwältigendem Ausblick auf die Bergwelt der Dolomiten. Abfahrt nach Schluderbach ins Höhlensteintal. Kurze Rast am wilden Dürrensee mit Panoramablick auf die weltberühmten Drei Zinnen. Weiterfahrt zum malerischen Toblacher See und über den Pustertaler Radweg nach Welsberg. (Kostenlos mit Guest Pass; Verleih nicht inklusiv)

    Klettersteig Fanes Wasserfall
    Leichter Klettersteig in der Nähe von Cortina d´Ampezzo am Fanes Wasserfall: ideal für Anfänger, Naturliebhaber und Fotografen. (30€ mit Guest pass)

  • Freitag

    Zum Durrakreuz 2245m
    Schöne Rundwanderung mit Ausblick ins Gsieser Tal und den Villgrater Bergen. Vom Weiler Ampfertal über Forstweg bis zur Abzweigung, dann über das Kasertal weiter hinauf bis zum Almweg 2000 und zum Durra Kreuz. Abstieg bis Magerbeint und zurück zum Ausgangspunkt. Ab Durra besteht die Möglichkeit die Wanderung über Verbon zu verlängern. (Kostenlos mit Guest Pass)