Reiserücktrittsversicherung & Stornobedingungen


Reiserücktrittsversicherung:

Vor Reiseantritt kann schon einmal etwas passieren, mit unserer Stornoversicherung sind Sie finanziell abgesichert. Sollten Sie einen gebuchten Hotelaufenthalt verspätet bzw. gar nicht antreten oder frühzeitig abbrechen, können laut EU-Normen Stornogebühren weiterverrechnet werden. Um Sie in solchen Fällen von jeglichen Spesen freizuhalten, empfehlen wir Ihnen diese Reisestorno-Versicherung abzuschließen. Damit übernimmt die Reiseversicherung die angefallenen Kosten im Falle einer Stornierung.

Update: Stornobedinungen
Aufgrund der aktuellen Situation wird die kostenlose Stornierung auf 3 Tage reduziert!
Die gilt nur in Bezug auf „COVID 19“

Stornobedingungen

Bei Stornierung innerhalt 31 bis 45 Tage vor Anreise fallen Gebühren in Höhe von 10% des gebuchten Gesamtbetrags an.
Bei Stornierung innerhalb 30 bis 15 Tagen vor Anreise fallen Gebühren in Höhe von 40% des gebuchten Gesamtbetrags an.
Bei Stornierung innerhalb 14 bis 8 Tagen vor Anreise fallen Gebühren in Höhe von 60% des gebuchten Gesamtbetrags an.
Bei Stornierung innerhalb 7 Tagen vor Anreise fallen Gebühren in Höhe von 70% des gebuchten Gesamtbetrags an.

Bei Buchung ist ein Angeld in Höhe von 20% des gebuchten Gesamtbetrags mittels Kreditkarte oder Banküberweisung zu entrichten, welches im Falle einer Stornierung je nach Stornobedigungen beim Beherbergungsbetrieb verbleibt. Der Restbetrag wird direkt in der Unterkunft vor Ort entrichtet.